Hallo, Hamster!

27. Mai 2021

Neugierig schaut der Feldhamster aus seinem Bau und in die Kamera. Alles hier ist noch neu. Denn bislang lebte der Feldhamster nicht in freier Natur. Nun aber schon: Das Tier wurde am Donnerstag in der Stadt Mannheim ausgewildert.

Früher lebten bei uns noch viel mehr Feldhamster. Doch sie fraßen den Landwirten auf den Äckern oft die Pflanzen weg, etwa das Getreide. Das machte sie unbeliebt. Fast wurden die Tiere bei uns ausgerottet.

Doch Wissenschaftler und andere Menschen finden: Der Feldhamster sollte auf unseren Feldern leben dürfen. Deswegen züchten sie die Tiere und lassen sie dann frei.

Im vergangenen Jahr wurden etwa in Mannheim 170 Feldhamster in die Natur entlassen. In diesem Jahr sollen noch einmal 180 Tiere dazukommen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG