Hässlich ist super!

23. Juni 2019

Die Zunge hängt raus, das Fell steht strubbelig zu allen Seiten ab. Und richtig geradeaus gucken kann der Hund auch nicht. Trotzdem ist «Scamp the Tramp» ein Gewinner.

Man muss eben nur beim richtigen Wettbewerb mitmachen! Nicht bei einem ganz normalen, bei dem der schönste Hund gesucht wird. Sondern bei einem für die hässlichsten. Das passiert jedes Jahr im Ort Petaluma im Westen der Vereinigten Staaten von Amerika.

Damit wollen die Leute dafür werben, ausgesetzte Tiere aufzunehmen. Denn liebenswert seien sie alle, wenn auch nicht immer hübsch. Das denkt wohl auch die Besitzerin von «Scamp the Tramp».

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG