Gute Reise, kleine Schildkröten!

09. April 2021

Die Schildkröten waren mit Öl verschmutzt. Helfer hatten sie entdeckt, eingesammelt und gesäubert. Das Öl war vor etwa zwei Monaten vor der Küste des Landes Israel ins Mittelmeer gelaufen. Woher das Öl stammte, ist bislang nicht bekannt.

Für die Natur hatte es schlimme Auswirkungen. Schwarze Ölklumpen waren in Israel und dem Nachbarland Libanon an Land gespült worden. Zahlreiche Meerestiere wie Schildkröten bedeckte es mit einer schwarzen, klebrigen Schicht.

Einige junge Schildkröten, die gerettet worden waren, sind nun zurück in die Freiheit gelassen worden. Aus einem Boot heraus setzten Helfer sie zurück ins Mittelmeer.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG