Große Achtbeiner

23. April 2019

Groß, haarig und acht Beine - so sehen Vogelspinnen aus. Die Tiere leben in freier Natur nicht bei uns. Sie bevorzugen wärmere Gebiete, etwa Südamerika, Afrika und Südostasien. Weltweit gibt es mehrere Hundert verschiedene Vogelspinnenarten.

Die Tiere gehen vor allem nachts auf die Jagd. Sie spinnen dafür keine Netze, sondern lauern ihrer Beute auf. Das sind zum Beispiel größere Insekten, aber auch größere Tiere wie Mäuse, Skorpione und kleine Vögel.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG