Fest für die Affenbande

30. November 2020

Sie mopsen den Besuchern gerne mal etwas, eine Brille zum Beispiel oder Kameras. Doch trotzdem machen sich viele Urlauber auf den Weg zum Tempel, um dort die Affen zu sehen. Der Tempel steht in der Stadt Lopburi in Thailand. Auch in der Stadt selbst leben sehr viele dieser Javaneraffen.

Die Bewohner sind manchmal genervt von den vielen Tieren. Andererseits freuen sie sich, wenn Touristen wegen der Affen kommen. Einmal im Jahr findet deshalb ein Affen-Fest statt. Die Menschen stellen den Tieren jede Menge Fressen hin. Die Affen schlagen sich dann etwa mit Obst und Gemüse die Bäuche voll.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG