Endlich Schnee für die Schlittenhunde

15. Februar 2021

Einen Schlitten, Hunde und natürlich Schnee! Das braucht man, um Hundeschlittenrennen zu fahren. Mirjam Seidl-Meyerrose ist mehrfache deutsche Meisterin im Schlittenhunderennen. Sie wohnt allerdings im Bundesland Niedersachsen. Dort fehlt ihr zum Trainieren oft der Schnee.

Normalerweise ist sie deswegen viel unterwegs. Sie fährt etwa nach Österreich oder Schweden, um dort zu trainieren und an Wettkämpfen teilzunehmen. In diesem Jahr konnte sie endlich mal zu Hause trainieren, denn auch in ihrer Heimat lag ordentlich Schnee.

Allerdings finden wegen des Coronavirus gerade keine Wettkämpfe statt. Mirjam Seidl-Meyerrose hofft, dass es bald wieder weitergehen kann. «Wettkämpfe sind einfach wichtig, um zu wissen, wo man steht», sagt sie.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG