Eisbären finden

10. Februar 2020

Wie viele Eisbären leben eigentlich bei uns?


Das will die Regierung des Landes Russland wissen. Denn sie macht sich Sorgen um diese Tierart.


Eisbären gehören zu den größten Raubtieren an Land. Sie leben am Nordpolarmeer. Vom Eis aus, das über dem Meer gefriert, jagen sie zum Beispiel Robben. Doch weil sich die Erde immer mehr erhitzt, wird das Eis immer weniger. Umweltschützer befürchten, dass der Lebensraum der Eisbären so immer kleiner wird und sie nicht mehr so gut jagen können.

Mehrere Jahre will Russland die Tiere nun aus der Luft zählen. Die Idee dahinter: Wenn man weiß, wie viele Tiere dort leben und wie es ihnen geht, kann man sie in der Zukunft besser schützen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG