Eine Bärin beim Zahnarzt

12. Mai 2021

Dushi hat einen kaputten Zahn und der muss gezogen werden. Das ist ziemlich aufwendig, denn Dushi ist eine Braunbärin. Sie lebt im Bärenwald Müritz. Das ist ein großes Bären-Schutzzentrum im Nordosten von Deutschland.

Am Mittwoch kam der Wildtierarzt Marc Gölkel dort vorbei. Zwei Braunbären wurden untersucht. Die großen Tiere wurden dafür betäubt. Das heißt, sie wurden für diese Zeit schlafen gelegt. So bekommen sie von den Untersuchungen nichts mit und haben keine Schmerzen.

Natürlich ist es so auch für den Tierarzt und sein Team am sichersten. Oder kannst du dir vorstellen, einem wachen Bären einen Zahn zu ziehen?

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG