Eine App für Schweine

14. Januar 2019

Ganz viele Schweine umzingeln eine Frau mit einem Tablet. Nele Bielfeldt ist Studentin und entwickelt gerade eine App für die Tiere. Dafür sammelt die Bäuerin Daten über sie. Zum Beispiel, ob die Augen der Schweine verklebt sind oder ob sie ihr Futter aufgefressen haben.

Auch andere Bauern in Deutschland machen das. Manche füllen zum Beispiel Fragebögen aus. Doch Nele Bielfeldt findet: Solche Infos gehen leichter verloren. Deshalb möchte sie, dass in Zukunft jeder seine Daten digital abspeichern kann.

Außerdem soll die App Alarm schlagen, wenn es den Tieren über einen längeren Zeitraum nicht gut geht. So könnte den Schweinen schneller geholfen werden.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG