Ein warmes und feuchtes Zuhause

16. Juli 2020

Große Raubtiere und winzig kleine Insekten: Regenwälder bieten vielen Tieren und Pflanzen ein Zuhause. Das Klima dort ist warm und feucht.

Regenwälder gibt es in Südamerika, Afrika und Südostasien. Am Freitag eröffnet außerdem ein kleiner Regenwald in Berlin. Im Tierpark der Hauptstadt wurde dieser Lebensraum nachgestellt. Zwei Jahre lang wurde dafür ein altes Gebäude für viel Geld umgebaut.

Dort leben jetzt verschiedene Raubkatzen, Malaienbären, Krokodile und Schlangen. Aber auch Frösche, Spinnen und interessante Pflanzen gibt es im Regenwald-Haus zu sehen. Außerdem ist ein neuer Zoo-Bewohner eingezogen: Das Baumkänguru Nunsi. Es turnt über den Köpfen der Besucher in den Bäumen herum.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG