Ein Puma namens Schönling

21. Mai 2021

Auf leisen Pfoten streift der Puma durch die Straßen. Eine Raubkatze in der Stadt? Kaum zu glauben, aber wahr.

In San Francisco im Land USA war es nicht das erste Mal, dass ein Puma in der Stadt unterwegs war. Dieses Mal handelte es sich um ein zwei Jahre altes Männchen. Zwei Tage dauerte es, bis Wildhüter es einfangen konnten.

Bevor sie den Puma zurück in die Wildnis brachten, wurde er genau untersucht. «Er ist prachtvoll, sehr gesund und gut ernährt», sagte die Tierärztin. Liebevoll erhielt er den Spitznamen «Mr. Handsome». Das bedeute Schönling. Der Schönling bekam einen Chip, damit die Tirschützer ihn in Zukunft wiedererkennen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG