Ein Name für das Eisbärbaby

02. April 2019

Die kleine Eisbärin spielt im Tierpark Berlin mit einem Ball. Da passt ja ihr Name. Sie heißt Hertha - nach dem Fußballverein Hertha BSC aus Berlin.

Den Namen gab der Direktor des Tierparks am Dienstag bekannt. Der Verein ist der Pate des Eisbärbabys. Dafür bezahlt er Geld.

Die kleine Eisbärin kam Anfang Dezember zur Welt. Fans schickten dem Tierpark mehr als 5300 Vorschläge für einen Namen. Der Tierpark hatte dazu aber nicht aufgerufen.

Inzwischen darf die kleine Eisbärin mit ihrer Mutter Tonja schon in die Außenanlage. Wer will, kann die beiden dort beim Klettern, Baden und Kuscheln beobachten.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG