Ein Bär im Hotel

12. Juli 2019

Das ist aber ein haariger Gast! In einem Hotel im Land USA lief neulich ein Bär auf der Veranda herum. Ein Hotel-Mitarbeiter entdeckte ihn am frühen Morgen und machte ein paar Fotos.

«Er war kein angemeldeter Gast», scherzte der Sprecher des Hotels gegenüber Reportern. Es komme schon öfter vor, dass Waldbewohner am Hotel vorbeischauen, sagte der Mann. Rehe, Elche, Füchse und Adler seien dort manchmal zu sehen. Und auch Bären lebten in dieser Gegend. Ein Bär auf der Veranda sei aber ungewöhnlich.

Als der Bär hörte, wie der Hotel-Mitarbeiter klatschte und stampfte, verschwand der wieder im Wald. Was aber wollte er am Hotel? Vielleicht war er auf der Suche nach Futter. Der Mitarbeiter meinte: Vielleicht wollte er auch die Aussicht genießen. Die soll auf der Veranda besonders schön sein.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG