Der dickste Braunbär wird gesucht

04. Oktober 2020

Braunbären müssen sich ordentlich Winterspeck anfuttern. Denn wenn sie im Winter die meiste Zeit in ihrer Höhle schlafen, brauchen sie gute Fett-Reserven. Dafür essen sie etwa Lachs, Beeren und Kräuter.

Die Braunbären Holly und Chunk (auf Deutsch: Brocken) leben im Katmai-Nationalpark in Alaska. Das ist ein Teil des Landes USA. Einmal im Jahr wird im Herbst der dickste Braunbär des Parks gewählt.

Dafür kann man im Internet abstimmen. Da kann man sich die Bären manchmal auch mit einer Webcam anschauen. Auch in diesem Jahr standen mehr als zehn Bären zur Auswahl. Wer gewinnt, entscheidet sich am Dienstag.

Die riesigen Tiere werden aber nicht wirklich gewogen. Ihr Gewicht wird geschätzt. Chunk soll zum Beispiel ungefähr 500 Kilo wiegen. «Dies ist kein wissenschaftlicher Vergleich, sondern ein reiner Beliebtheitswettbewerb», erklärt eine Frau, die in dem Park arbeitet.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG