Der Deich ist ihr Reich

16. März 2021

Im Frühjahr ziehen wieder viele Schafe über die Deiche an der Nordsee. Die blökenden Herden mit ihren kleinen Lämmern sind nicht nur niedlich, sie haben auch eine wichtige Aufgabe: Sie pflegen die Deiche und helfen so beim Küsten-Schutz.

Schafe fressen gerne frisches Grünzeug, beispielsweise Gras und andere Pflanzen. Sie eignen sich deshalb hervorragend als Rasenmäher. Man kann sie überall dort futtern lassen, wo am Ende nur noch kurze Halme stehen sollen. Dadurch, dass die Tiere das Gras sehr kurz halten, wachsen die Halme dick und fest. Das Gras wird so zur Schutzschicht für den Deich.

Außerdem treten die Schafe mit ihren kleinen Hufen den Boden fest. Und warum ist der wichtig? Deiche halten das Hochwasser der Flüsse oder Meere zurück und schützen die Menschen vor Sturmfluten. Deswegen müssen Deiche gut gepflegt und erhalten werden. Schafe sind dabei die perfekten Helfer.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG