Ab in den Fluss!

15. Juni 2022

Tausende winzig kleine Maifische tummeln sich in den Eimern. Dann heißt es: Ab in den Fluss! Langsam werden die Fische in den Rhein gekippt. Dort geht ihr Leben richtig los. In den kommenden Monaten wird die Strömung sie von Rheinland-Pfalz bis ins Meer treiben. Nach ein paar Jahren dann sollen die Fische in den Rhein zurückkehren, um dort ihre Eier abzulegen. 

Das zumindest hoffen diejenigen, die das Maifisch-Projekt unterstützen. Maifische waren früher im Rhein heimisch. Er wurde zeitweise zu viel gefangen. Das ist einer der Gründe, warum er inzwischen vom Aussterben bedroht ist. 

Mehrere europäische Länder arbeiten seit vielen Jahren daran, dass sich die Fischart im Rhein wieder verbreitet. Es sieht es so aus, als hätte das Maifisch-Projekt Erfolg. Denn inzwischen wurden mehrfach erwachsene und junge Maifische in Deutschland gesichtet. Das bedeutet: Die Fische sind zum laichen zurückgekehrt.

© dpa-infocom, dpa:220615-99-678144/2

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG