Möhren

01. April 2009

Wenn du Pferden eine Freude machen willst, bringe ihnen Möhren mit. Das schmeckt ihnen genau so gut wie den meisten Kindern Schokolade. Sie freuen sich auch über andere Leckereien - wie zum Beispiel Äpfel. Aber nicht zu viele! Manche Pferde fressen sehr gern Bananen und mögen auch Brot. Aber Vorsicht: Das Brot muss vorher einige Tage unverpackt gewesen sein, damit es hart geworden ist. Sonst können die Pferde schlimme Bauchschmerzen bekommen. Im Stall fressen Pferde ansonsten vor allem Heu - also getrocknete Pflanzen, vor allem Gräser von Wiesen - und knabbern auch Stroh. Das sind getrocknete Blätter und Halme von Getreide. Viele bekommen dann noch Hafer oder anderes spezielles Kraftfutter - etwa mit Mais, Gerste und Vitaminen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG