Windeln fürs Pferd

06. August 2012

Wusstest du, dass es für Pferde eine Art Windel gibt? Genauer gesagt sind es Mist-Auffangsäcke, die unter dem Hintern der Tiere angebracht werden. Solche Säcke müssen Pferde zum Beispiel in der Stadt Wien in Österreich tragen, wenn sie eine Kutsche ziehen.

Denn in Wien gibt es viele Kutschen, die vor allem Urlauber durch die Gegend fahren. Würden die Pferde ihren Kot einfach so auf die Straße fallen lassen, dann gebe das eine Menge Dreck und Gestank. Diese Mist-Säcke werden übrigens auch «Poo-Bag» genannt. Das ist Englisch und heißt Kack-Beutel.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG