Schlafen und Spielen ist gut fürs Immunsystem

11. März 2014

«Das ist gut für die Abwehrkräfte!» Diesen Satz sagen Erwachsene gern mal. Nämlich dann, wenn sie erklären wollen, warum man viel Salat und Gemüse essen soll.

Ärzte sagen: Ein bisschen kann man tatsächlich tun, damit das Immunsystem gut funktioniert. So ist es wichtig, genug zu schlafen oder draußen zu spielen. Davon hat unser Immunsystem wirklich etwas.

Ärzte sagen, dass es vor allem darum geht, dass man sich bewegt. Gesunde Ernährung ist zusätzlich gut für das Immunsystem. Das heißt aber vor allem, dass man viele verschiedene Dinge essen soll. Nur noch rohes Gemüse zu essen, wäre also nicht unbedingt gesund.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG