Flauschige Gesellen mit großen Augen

07. Februar 2014

Die kleinen Äffchen krallen sich am flauschigen Fell der Mutter fest. Mit großen Augen schauen sie neugierig in die Welt. Es sind Kattas. Die gehören zu den Feuchtnasenaffen.

Kleine Kattas lassen sich in den ersten Monaten von der Mutter umhertragen. Bis sie alt genug sind, um allein klarzukommen. Die beiden Kattas sind Zwillinge und leben mit ihrer Mutter in einem Zoo im Land Südkorea.

In der freien Natur leben Kattas in den Wäldern von Madagaskar. Das ist eine Insel vor der Küste Afrikas. Am liebsten fressen sie Früchte und Blätter. Doch ihr Lebensraum wird immer kleiner. Viele Menschen auf der Insel sind sehr arm. Sie fällen Bäume, um sie als Brennholz zu benutzen oder Felder für ihre Nahrung anzulegen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG