Erdferkel haben keine Verwandten

01. Januar 2013

Das Erdferkel hat einen Rüssel wie ein Schwein und trägt den Namen Ferkel - wie ein kleines Schwein. Dabei sind Erdferkel gar keine Schweine. Sie gehören zur Ordnung der Röhrenzähner.

Ihre Zähne sehen aus wie kleine, kurze Säulen. Anders als unsere Zähne haben sie keine Wurzeln und keinen Schmelz. Und sie wachsen immer wieder nach!

Die Erdferkel sind wohl die einzigen Tiere, die zu den Röhrenzähnern gehören. Das bedeutet: Es gibt keine Tiere, die eng mit dem Erdferkel verwandt sind. Die sind schon vor vielen Tausend Jahren ausgestorben.

Forscher glauben, dass Erdferkel zu den ältesten Säugetieren der Erde gehören. Es wurden schon Knochen gefunden, die mehrere Millionen Jahre alt sind. Erdferkel sind wohl schon zusammen mit Dinosauriern durch die Gegend spaziert. Die alten Knochen zeigen auch, dass sich die Erdferkel in den vielen Jahren nur wenig verändert haben.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG