Dichte Federn

24. Februar 2015

Mit sanften Flügelschlägen fliegt der Storch über die Wiese. Dazu hat er seine großen Flügel ausgebreitet.

Die Federn daran sitzen dicht an dicht. Das ist wichtig. Denn nur so bilden sie eine stabile Fläche. Sie lässt keinen Wind durch. Die Federn sind für den Storch wichtig, damit er gut fliegen kann.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG