Bissige Schildkröte

12. August 2013

Ihr Name klingt gefährlich: Alligator-Schildkröte. Dieser Name hat seinen Grund. Manche Alligator-Schildkröten sind nämlich angriffslustig und beißen auch gern mal zu. So wie ein Alligator.

Außerdem sehen die Tiere ein bisschen so aus wie ein Krokodil. «Diese Schildkröten haben sehr lange Schwänze mit zackigen Schuppen», sagt ein Experte.

Eigentlich leben Alligator-Schildkröten in den USA. Dort halten sie sich zum Beispiel in Seen oder Flüssen auf. Oder sie lauern regungslos mit offenem Maul im Schlamm. Alligator-Schildkröten ernähren sich unter anderem von Fröschen und Fischen. Manche der gepanzerten Tiere können ziemlich groß werden - manchmal werden sie sogar bis zu 100 Kilogramm schwer. Das ist mehr, als viele Erwachsene wiegen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG