Weltspartag

Der Weltspartag wurde 1924, also vor fast neunzig Jahren, in Mailand erfunden. Vertreter von Sparkassen aus vielen Ländern der Welt wollten damit die Menschen dazu bringen, regelmäßig etwas von ihrem Geld zu sparen.

Wenn Kinder am Weltspartag ihre Spardose zur Bank oder zur Sparkasse bringen, bekommen sie manchmal auch kleine Geschenke.

Eigentlich findet der Weltspartag am 31. Oktober statt. Weil dies in einigen Bundesländern in Deutschland aber ein Feiertag (Reformationstag) ist, wird er meistens einen Tag vorgezogen.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG