Mini-Saurier verschluckte Vögel

22. November 2011

Der Mini-Saurier hatte vier Flügel, an Armen und Beinen. Aber niemand weiß, ob der Microraptor damit wirklich in die Höhe steigen konnte oder nur von Bäumen herabglitt. Eine andere Sache haben Forscher aber herausgefunden: Das gefiederte Urzeit-Wesen jagte Vögel.

Das berichteten die Wissenschaftler aus China in Asien am Montag in einer Zeitschrift.

Der Microraptor gui ist ein sehr kleiner Dinosaurier. Sein Rumpf ist kleiner als ein Huhn. Die Forscher hatten in China versteinerte Reste eines solchen Sauriers entdeckt. Innerhalb der Rippen des Fossils fanden sie Knochen eines kleinen Vogels. Biss-Abdrücke gab es an diesen Knochen nicht. Vermutlich hat der Saurier seine Beute am Stück verschluckt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG