Paläontologie

01. April 2009

Die Paläontologie ist die Wissenschaft von ausgestorbenen Tier- und Pflanzenarten wie den Dinosauriern. Fachleute, die sich damit beschäftigen, heißen also Paläontologen. Sie suchen nach Fossilien, graben sie aus und untersuchen sie. Einige von ihnen überlegen anhand der Funde, wie Dinosaurier ausgesehen und gelebt haben könnten.

Für diese Arbeit braucht man viel Geduld. Denn nur selten findet sich das komplette Skelett eines Dinos. Meist werden nur einzelne Knochen oder Knochenteile entdeckt. Aus diesen Einzelteilen müssen die Forscher dann ein ganzes Tier zusammenbasteln - wie bei einem Puzzle.

Die Größe eines Dinosauriers lässt sich an den Knochen recht einfach abschätzen. Wie schnell ein Tier laufen konnte, ist schon schwieriger herauszufinden. Dazu untersuchen die Fachleute zum Beispiel das Gewicht der Knochen oder den Abstand der Fußspuren. Ihre Ergebnisse vergleichen sie mit heute lebenden Tieren.

Weiter geht die Forscherarbeit: An den Knochen lässt sich auch das ungefähre Alter der Dinos erkennen. Der innere Aufbau des Schädels sagt etwas darüber, wie gut die Urzeitechse hören oder riechen konnte. War die Dinoart Einzelgänger oder eher nicht? Das lässt sich auch aus den Fußspuren schließen. Viele Spuren an einem Fleck deuten auf Herdentiere hin. Und versteinerter Kot verrät, was die Dinos gefressen haben. (Praktisch ist: Er stinkt auch nicht mehr.)

Die Experten machen auch Experimente. Zum Beispiel füllen sie Blättermischungen in einen Glaskolben - fertig ist der Dino-Magen. So wollen die Forscher herausfinden, wie lange die Riesenechse brauchte, um Pflanzenteile zu verdauen. Oder ob sie davon Blähungen bekam. Viele Fragen sind noch ungelöst: Wie verständigten sich Dinosaurier miteinander? Wie verhielten sie sich? Und welche Farbe hatten sie? Alle bunten Bilder von Dinosauriern sind also immer noch reine Fantasie.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG