Richtig suchen mit der Suchmaschine

29. Mai 2013

Du schreibst an einem Referat über Delfine. Bücher türmen sich neben dir auf. Aber klar, auf der Suche nach Infos hilft dir auch das Internet. Schnell etwas in eine Suchmaschine eingetippt. Schon findest du eine Liste mit Seiten zu dem Thema. Doch manchmal weiß man gar nicht, wo man dann am besten anfangen soll.

Wie man mit 
Suchmaschinen umgeht, sollten Kinder auch in der Schule lernen, findet Birgit Kimmel. Deswegen haben Experten wie sie Arbeitsmaterial für Schulen dazu erarbeitet. Die Vorschläge für den Unterricht wurden am Mittwoch in Berlin vorgestellt.


Für dich hat die Expertin aber schon jetzt Tipps, wie man mit Suchmaschinen gute Ergebnisse findet:

- Ins Suchfeld tippt man vor allem Hauptwörter, erklärt die Expertin. Also zum Beispiel «Delfin». Man braucht also keinen ganzen Satz zu schreiben.

- Wenn man genauer schreibt, was man sucht, bekommt man auch genauere Ergebnisse. Also gibt man zum Beispiel «Delfine Verhalten» ein. So schränkt man seine Suche ein. 

- Dann taucht eine lange Liste auf, die einen zu anderen Seiten führen. Die Expertin sagt: «Das erste Ergebnis ist nicht immer das beste.»

- Also verschafft man sich besser erst einmal einen Überblick und klickt nicht gleich weiter. «Es gibt ja eine kurze Beschreibung. Da kann ich ein bisschen gucken, was mir die Seite bietet», sagt Birgit Kimmel.

- Oft kann man sich ja sogar noch auf die nächste Seite klicken - mit weiteren Such-Ergebnissen. Und auf die nächste Seite und die nächste... Es reicht oft nicht, nur auf die erste Seite mit den Ergebnissen zu schauen, sagt die Fachfrau. Vielleicht versteckt sich das Beste auf der zweiten oder dritten Seite.

- Im Internet gibt es auch Suchmaschinen
speziell für Kinder. Dazu gehören: 



www.blinde-kuh.de



www.fragfinn.de oder auch


www.helles-koepfchen.de

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG