Junge Forscher suchen den Frühling

26. März 2012

Der Frühling ist da! Also raus aus dem Haus und rein in die Natur. So lautet auch das Motto des Wettbewerbs «Erlebter Frühling».

Jedes Jahr wählen Naturschützer vier Frühlingsboten aus. In diesem Jahr sind das: der Vogel Dohle, die Honigbiene, die Zwergfledermaus und die Salweide. Das ist ein Baum, dessen Blüten wir als Weidenkätzchen kennen.

Ihr könnt diese Frühlingsboten draußen entdecken und erforschen. Macht Fotos, malt Bild, dreht einen Film oder bastelt etwas. Mitmachen kann man als Gruppe oder einzeln.

Es lohnt sich, denn jeder soll einen Preis bekommen. Die Besten erhalten besondere Preise. Darüber entscheidet eine Jury. Man kann aber später auch selbst mit abstimmen - im Internet.

Bis zum 25. Mai habt ihr Zeit, die Arbeiten abzuliefern.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG