Das erste eigene Lied

04. März 2015

Eine Melodie, ein Text - und fertig ist das erste eigene Lied. Ganz so schnell geht das leider nicht. Man muss aber auch kein Profi sein, um sich einen Song auszudenken.

Etwas leichter hast du es, wenn du schon ein Instrument spielst - zum Beispiel Klavier oder Gitarre. Dann kannst du dich beim Singen begleiten. Oder du tust dich mit einem Freund zusammen, der ein Instrument lernt.

Und wie geht's dann weiter? Auf diese Frage gibt es keine richtige Antwort. Manche Musiker denken sich zuerst eine Melodie aus. Andere fangen mit dem Text an - so als würden sie ein Gedicht schreiben.

Der Sänger Olly Murs ist einer der Trainer bei der Sendung «Dein Song». Dort half er dem Zehnjährigen Jamie beim Komponieren. Olly glaubt, dass man das Liederschreiben lernen kann - wie ein Handwerk. Sein Tipp an Kinder: üben, üben, üben. Je mehr Lieder man sich ausdenkt, desto besser wird man.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG