Sechs Pferde ziehen durch Deutschland

23. Mai 2013

Die Kutsche von Helmut Deutschkämer sieht aus wie eine alte Postkutsche. Mit ihr und sechs Pferden will der Landwirt durch Deutschland ruckeln. Seine Reise führt ihn von hoch oben im Norden bis in den Süden.

Los geht es am 1. Juni auf der Insel Rügen. Der 61-Jährige hat sich vorgenommen, gut einen Monat später am Berg Zugspitze in Bayern anzukommen.

Das wird wohl anstrengend für die Vierbeiner. Der Pferdezüchter hat sich vorgenommen, jeweils sechs Tage zu reisen und dann einen Tag Pause einzulegen. Helmut Deutschkämer will seine Pferde dabei vor allem durch Wälder sowie über Feldwege und Nebenstraßen führen.

Er nimmt auch jemanden mit, mit dem er sich unterhalten kann. Denn ein paar Urlauber fahren mit. Außerdem rollt ein Lastwagen mit Anhänger mit. Darauf wird das Fressen für die Pferde transportiert.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG