Kunstvolle Ostereier

26. Februar 2015

Ostern ist noch weit weg? Nicht für alle. Manche Leute haben schon längst angefangen, das Fest vorzubereiten. Dazu gehören viele Sorben. Das ist eine Volksgruppe, die in den Bundesländern Brandenburg und Sachsen lebt.

Die Sorben haben spezielle Bräuche rund um Ostern. Viele sorbische Familien schmücken zum Beispiel die Ostereier auf ihre Art. Die Eier strahlen in kräftigen Farben.

Man erkennt sie auch an ihren Verzierungen. Diese bestehen unter anderem aus Strichen, Punkten, Dreiecken und Sonnen. Trotzdem hat jede Familie ihre eigenen Muster.

«Am Karfreitag kommt traditionell die Familie zusammen und bemalt gemeinsam Ostereier», erzählt eine Sorbin. Doch inzwischen zeigen viele Sorben ihre Kunstwerke auf Ostermärkten. «Deshalb geht das Bemalen oft schon nach Weihnachten los.»

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG