Ich bin der DAX: Auf mich schauen alle

06. September 2012

Hallo, darf ich mich vorstellen? Ich bin der DAX und 24 Jahre alt. Mit dem Tier mit dem schwarz-weiß gestreiften Kopf habe ich aber nichts zu tun. Ich bin eine Liste. Und zwar eine ziemlich wichtige, wenn es um Firmen und Geschäfte mit Geld geht!

Mein Zuhause ist die Deutsche Börse. Das ist eine Art Marktplatz, wo es ums Kaufen und Verkaufen geht. Denn an der Börse wird gehandelt. Zum Beispiel mit Anteilen von Firmen. Die Anteile kauft man etwa in Form von Aktien. Wer eine Aktie kauft, dem gehört ein winziges Stückchen von einem Unternehmen.

Aber zurück zu mir: Ich bestehe aus 30 Firmen, von denen man Aktien kaufen kann. Jede Firma lass ich aber nicht bei mir rein! Sondern nur Firmen, die besonders wichtig sind und viel verkaufen. Los geht das Ganze bei A wie Adidas, dem Sportartikel-Hersteller. Schluss ist bei V wie VW, der Autofirma. Am Donnerstag haben viele Leute über mich gesprochen, weil zwei Firmen bald von meiner Liste fliegen und zwei neue drauf kommen.

Wie es um die Aktien meiner 30 Firmen steht, kann man leicht erkennen. Ich bin nämlich als Kurve mit Zacken zu sehen - zum Beispiel auf einer Tafel in meinem Zuhause Deutsche Börse. Oder im Internet hier http://dpaq.de/5nr0t

Geht meine Kurve nach oben, finden viele Leute: Das ist ein gutes Zeichen. Weil dann viele Leute Aktien von meinen 30 Firmen wollen und es ihnen wohl gut geht. Zeigt meine Kurve aber nach unten, treibt das so manchem Experten Sorgenfalten auf die Stirn. Dabei bin ich auch noch ziemlich flink! Ständig geht meine Kurve rauf und runter. Nur nachts ist Ruhe, da mache ich eine Pause.

Übrigens: DAX ist nur ein Name von mir. Viele kennen mich auch unter der Bezeichnung Deutscher Aktien-Index. Der Begriff ist aber ziemlich lang. Und spannend hört er sich auch nicht an. Du darfst mich also gern weiter einfach nur DAX nennen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG