Fachmann für Hüte

24. Januar 2014

Manche sehen aus wie ein Cowboy-Hut. Andere erinnern eher an einen Zauberer, der ein Kaninchen verschwinden lässt. Hüte gibt es in allen möglichen Formen.

Horst Brömme kennt sich damit aus. Er ist Hutmacher. In der Stadt Nürnberg im Bundesland Bayern hat er ein Geschäft. Den Laden gibt es schon seit mehr als hundert Jahren.

Manchmal geht Herr Brömme in die Werkstatt in seinem Keller. Dort liegen Werkzeuge, bunte Stoffe und Schablonen. Das braucht man nämlich alles, um einen Hut zu machen. Einen einfachen Hut schafft Herr Brömme schon ungefähr in einer Stunde. Manchmal verziert er die Hüte auch noch. Je nachdem, was für einer es am Ende werden soll.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG