Eine große Stadt mit Macht

25. März 2012

Hannibal wurde um das Jahr 246 vor Christus in Karthago geboren. Das war in der Antike eine große und mächtige Stadt. Die Einwohner der Stadt waren die Herrscher über das Meer. Denn sie waren sehr gute Seefahrer.

Schiffe waren damals viel wichtiger als heute. Es gab keine Flugzeuge oder Eisenbahnen, deshalb wurden Waren häufig auf Schiffen transportiert.

Es gibt Karthago heute noch: als kleinen Ort. Der gehört inzwischen zu Tunis, der Hauptstadt von Tunesien in Nordafrika. Dort gibt es Ausgrabungen zu entdecken. Das lockt viele Urlauber an.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG