Ein Garten mit Pflanzen aus aller Welt

11. Mai 2015

Tomaten, Gurken, Äpfel, Birnen - bei manchen Leuten wächst dieses Obst und Gemüse im eigenen Garten. Aber Kaukasischer Rankspinat, Japanischer Rosinenbaum, Affenbaum aus dem Land Chile oder Pfeffer aus China? Das ist eher selten.

In einem Garten in dem Ort Winkelsett im Bundesland Niedersachsen kann man das zum Beispiel finden. Ein Ehepaar hat dort mehr als 1000 verschiedene Pflanzenarten aus allen Teilen der Welt angepflanzt. Von allen kann man etwas essen: die Frucht zum Beispiel, das Blatt, die Blüte oder den Saft aus der Rinde.

Wer gerade in der Nähe des Ortes ist, kann den Essgarten besuchen. Auch Schulklassen sind willkommen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG