Selbst gehäkelt

Eines Tages meldete sich Gertrud Höhenberger aus Pfungstadt in der Kruschel-Redaktion und erzählte, dass sie ein großer Fan des Zeitungsmonsters ist und immer seine Artikel in der Tageszeitung liest. Und noch etwas macht die 85-Jährige gerne: häkeln! Und weil sie findet, dass Kruschel lustig aussieht, besorgte sie sich Wolle in den Kruschelfarben und legte los. Masche für Masche entstand so ein selbst gehäkeltes Monster, das dem "echten" Kruschel total ähnlich sieht, oder?
Worüber sich die Redaktion ganz besonders gefreut hat: Gertrud Höhenberger hat uns diesen einzigartigen Kruschel geschenkt! Und natürlich hat er einen Ehrenplatz bekommen und sitzt nun direkt neben dem großen Kruschel.

Eva Fauth

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG