Zuhause mit vier Rädern ausleihen

28. Juni 2020

Und wo wollen wir als nächstes hin? Wer in den Ferien schon mal Camping gemacht hat, weiß: Man kann schnell alles wieder einpacken und an den nächsten Ort fahren. Denn alles, was man braucht, hat man dabei: ein Zelt etwa, Schlafsäcke, Kochgeschirr.

Man kann das sogar mit dem Fahrrad machen. Eine Menge Leute fahren aber auch mit einem Kleinbus los oder einem Wohnmobil. Das ersetzt dann das Hotelzimmer oder die Ferienwohnung.

Zuletzt wollten immer mehr Leute so ein Zuhause auf Rädern leihen. Das berichten Vermieter von Wohnmobilen. Das hat wohl auch damit zu tun, dass Reisen ins Ausland wegen der Coronakrise derzeit schwierig sind.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG