Zirkus-Artist und Sänger

08. Mai 2022

Bisher machte Harry Laffontien die Trampolin-Show, brachte andere als Clown zum Lachen und jonglierte. Doch dann meldete sich der 21 Jahre alte Zirkus-Artist bei der Fernsehsendung „Deutschland sucht der Superstar“ an - und gewann! Am Samstagabend setzte er sich gegen die anderen im Finale durch. Er besiegte sogar seinen Bruder Gianni, der ebenfalls im Finale stand. 

Juror Florian Silbereisen lobte Harry Laffontien: „Harry, du kannst eigentlich singen, was du willst, es ist immer gut.“ Nun hofft der Gewinner auf weitere Erfolge in der Musik. Als Sieger der Show hat er 100 000 Euro und einen Plattenvertrag bekommen. Sein erstes eigenes Lied ist bereits fertig. Es heißt: „Someone to you“. 

© dpa-infocom, dpa:220508-99-205653/2

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG