Wie wird man Bühnen-Designer?

22. April 2015

Was willst du einmal werden? Manchmal sind es bestimmte Erlebnisse, die bei der Entscheidung helfen. Im Fall von Bühnen-Gestalter Florian Wieder war es ein Konzert des Sängers Prince. Florian Wieder war als junger Mann so beeindruckt, dass er unbedingt in dieser Welt der Musik arbeiten wollte.

Also studierte er fleißig Musik, spielte Gitarre und lernte auf einer Hochschule, wie man Bühnen gestaltet - egal, ob im Theater, im Fernsehen oder eben im Musikgeschäft.

Als Bühnen-Designer (gesprochen: Bühnen-Disainer) sollte man immer viele Ideen haben, sagt Florian Wieder. Denn keine Bühne soll einer anderen gleichen.

Florian Wieder findet seine Ideen, indem er aufmerksam durch die Welt geht. Dann kann es passieren, dass ihm zum Beispiel Farben oder die Formen von Gebäuden zu einer Bühne-Idee verhelfen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG