Wie Buzz Lightyear zum Weltraumhelden wurde

17. Juni 2022

Hast du den Film Toy Story gesehen? Wenn ja, kennst du bestimmt den Space Ranger Buzz Lightyear. In einem neuen Film wird erzählt, wie der Raumfahrer zum Weltraumhelden wurde und welche Abenteuer er auf fremden Planeten erlebt hat. Der Film heißt „Lightyear“.

Buzz erkundet das All, um von dort die Erde vor Angriffen schützen zu können. Doch dann strandet er mit seiner Crew auf einem fernen Planeten. Um auf die Erde zurückkehren zu können, muss ein neuer Antrieb entwickelt werden. Doch das dauert viele Jahre.

Dafür muss Buzz auch viele Testflüge um die Sonne machen. Dabei gibt es eine verrückte Besonderheit: Jeder Flug dauert für ihn nur Minuten. Auf dem Planeten vergehen in der Zeit aber mehrere Jahre. Was das für Buzz Lightyear bedeutet? Das erfährst du in dem neuen Film. Von einer Jugend-Jury hat er sehr gute Bewertungen bekommen. Sie empfiehlt ihn für Kinder ab acht Jahren.

© dpa-infocom, dpa:220617-99-699026/3

dpa.

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG