Weltmeister im Werfen

08. August 2013

Die einen werfen Speere, die anderen rennen um die Wette. Wieder andere springen in eine Sandgrube. Das alles in einem einzigen Stadion!

An diesem Samstag beginnen die Weltmeisterschaften der Leichtathleten, und zwar in Moskau. Auch jede Menge Sportler aus Deutschland sind dabei. Fast 70 Athleten gehören zum deutschen Team. Einige von ihnen sind bereits in Moskau angekommen. Die anderen kommen in den nächsten Tagen hinterher. Untergebracht sind alle deutschen Sportler zusammen in einem Hotel.

Bei großen Turnieren waren zuletzt vor allem die Werfer aus Deutschland erfolgreich. Dazu gehören zum Beispiel die Kugelstoßer oder die Diskus-Werfer. Das ist die runde Scheibe, die so aussieht wie ein kleines Ufo. Ein berühmter Diskus-Werfer ist Robert Harting. Er ist vor einem Jahr Olympia-Sieger geworden. Darüber freute er sich so sehr, dass er nach dem Sieg sein Trikot zerriss. Auch in Moskau möchte Robert Harting gerne die Goldmedaille gewinnen. Dann wäre er zum dritten Mal hintereinander Weltmeister. Vielleicht zerfetzt er dann auch wieder sein Trikot.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG