Weltmeister aus Afrika

09. November 2015

Die Fußballer aus Brasilien holten den Titel bereits fünf Mal. Niemand wurde so oft Weltmeister wie sie. Italien und Deutschland liegen knapp dahinter: Sie gewannen das Turnier je vier Mal.

Andere Kontinente gingen hingegen bislang leer aus. Eine Mannschaft aus Afrika zum Beispiel holte den WM-Titel bei den Erwachsenen noch nie. Bei jüngeren Fußballern sieht es anders aus!

In den letzten Wochen ging es in dem Land Chile um die U17-Weltmeisterschaft. Dort machen Fußballer mit, die höchstens 17 Jahre alt sind.

Am Sonntagabend spielten im Finale zwei Teams aus Afrika gegeneinander: Nigeria und Mali. Die Nigerianer gewannen das Endspiel mit 2:0 und feierten den Titel. Die deutsche Mannschaft war bereits im Achtelfinale ausgeschieden.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG