Vorsicht, ihr Handy-Gucker!

11. März 2019

Wenn das Handy leuchtet, vibriert oder piept, sind viele Menschen neugierig. Sofort wollen sie wissen, was los ist. Dabei achten manche Leute gar nicht mehr so richtig darauf, wo sie gerade langgehen. Doch wer zum Beispiel über eine Straße geht und aufs Handy schaut, kann leichter einen Unfall bauen.

Damit das nicht passiert, werden in der Stadt Tel Aviv im Land Israel nun Lichtzeichen im Boden getestet. Ist dort die normale Ampel für Fußgänger rot, leuchtet auch ein Lichtstreifen im Boden rot.

Die Stadt hofft: Wer gerade auf sein Handy guckt, sieht immerhin den Lichtstreifen im Boden und rennt nicht einfach bei Rot auf die Straße.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG