Vorsicht, eine Drohne

09. Februar 2020

Flughafen gesperrt! Etwa eine Stunde lang durften am Frankfurter Flughafen am Samstagabend keine Flugzeuge landen oder starten. Der Grund dafür: Jemand hatte wohl eine Drohne gesehen, die in der Nähe des Flughafens umherflog.

Das kann gefährlich werden, denn Pilotinnen und Piloten können dadurch abgelenkt werden. Deswegen bekommen sie in so einem Fall keine Erlaubnis zum Starten. Landende Flugzeuge wurden am Samstag auf andere Flughäfen umgeleitet.

Eigentlich ist es verboten, in der Nähe von Flughäfen Drohnen steigen zu lassen. Man muss mindestens einen Abstand von 1,5 Kilometern einhalten. Doch nicht alle Menschen halten sich an diese Regeln.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG