Vor der Schule Stäbchen in die Nase

10. Januar 2021

Auch in unserem Nachbarland Österreich gehen die Kinder wegen des Coronavirus gerade nicht in die Schule. Damit das bald wieder möglich ist, gibt es einen Plan: Selbsttests für Schülerinnen und Schüler. Bis alle geimpft sind, sei Testen die einzige Möglichkeit, sagte ein Politiker.

Mit so einem Corona-Schnelltest soll man dann einmal pro Woche selber überprüfen, ob man das Virus in sich trägt. Der Test sei so einfach wie Nasenbohren, heißt es in einem Erklärvideo. Ein Stäbchen wird dazu in die Nase eingeführt. Jüngere Schülerinnen und Schüler sollen sich dabei von einem Erwachsenen helfen lassen. Die Tests sollen kostenlos und freiwillig sein.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2021
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG