Viele bunte Steine

01. Mai 2014

Ein paar Mal im Jahr besucht ein Mann mit vielen Koffern die Schmuck-Designerin Bettina Meyer. Sein Beruf: Edelstein-Händler.

Edelsteine sind seltene, meist besonders schön aussehende Mineralien. Sie kommen in der Natur vor, können aber auch künstlich hergestellt werden.

Um die bunten Steine zu besorgen, geht der Händler auf große Reise. «Dann ist er in Indien, Sri Lanka und Thailand unterwegs», erzählt die Schmuck-Designerin.

Indien, Sri Lanka und Thailand sind drei Länder in Asien. Dort findet man bestimmte Edelsteine in der Natur.

Dazu gehören Rubine. Das sind rote Edelsteine. Doch der Händler hat auch viele andersfarbige. «Seine Koffer sind immer bis oben hin voll. Und daraus suche ich mir dann die schönsten aus», sagt Bettina Meyer. Damit verziert sie dann Ketten, Ringe und Armbänder.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG