Viele Tore schießen, viele Tore kassieren

13. Februar 2020

Wenn Borussia Dortmund spielt, können sich die Fußball-Fans gerade auf viele Tore freuen. In der laufenden Saison hat keine andere Bundesliga-Mannschaft so häufig getroffen wie Dortmund.

Allerdings kassierten die Borussen auch viele Treffer. So verloren sie die beiden letzten Spiele mit 2:3 und 3:4.

Doch wer um die Deutsche Meisterschaft mitspielen will, braucht auch eine gute Verteidigung. Das ist natürlich auch den Dortmundern klar. «Was fehlt, ist das Bewusstsein, das eigene Tor zu beschützen», sagte einer der Chefs des Vereins gerade. «Das müssen wir bei allen Spielern schärfen.»

Eine gute Abwehr wird Borussia Dortmund auch am Freitagabend brauchen. Dann ist die Mannschaft von Eintracht Frankfurt zu Gast. Und die ist gerade richtig gut in Form. Vier ihrer letzten fünf Spiele in der Liga und im DFB-Pokal hat die Eintracht gewonnen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG