Tag mit einer langen Geschichte

06. Januar 2022

Es ging um die Freiheit. Deshalb taten sich vor mehr als 150 Jahren Menschen im Südwesten zusammen. Sie wollten sich für mehr Freiheit in der Politik einsetzen und gründeten eine Partei.

Zu dieser Zeit herrschten Könige und Fürsten. Normale Bürger und erst recht Bürgerinnen hatten viel weniger Rechte als es heute bei uns der Fall ist. Am 6. Januar 1866 kamen Mitglieder dieser neuen Partei zu ihrem ersten großen Treffen zusammen, also am Dreikönigstag.

Aus dieser Partei ging viel später die heutige Partei FDP hervor. Der Name hat sich verändert, auch manche Ideen. Aber der 6. Januar ist als Termin für ein Parteitreffen geblieben. Dann besprechen die Mitglieder, welche Ideen und Ziele sie in der Politik durchsetzen wollen. Wegen Corona macht die FDP das dieses Jahr allerdings weitgehend online. Die FDP gehört mit zur deutschen Regierung.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2022
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG