Schildkröten kämpfen sich auf ersten Platz

27. Oktober 2014

Sie heißen Donatello, Leonardo, Raphael und Michelangelo und sie kämpfen gegen die Bösen.

Besser bekannt sind die vier Brüder als die Ninja-Turtles. Es sind Schildkröten, die viele gefährliche Abenteuer bestehen müssen.

Die Brüder sind superschlau - und verfressen. Sie lieben Pizza. Die Ninja-Turtles haben jahrelang gelernt zu kämpfen. Wenn sie das nun machen, sieht das ziemlich spektakulär aus.

Mit den kämpfenden Schildkröten läuft gerade ein Film in den Kinos. Er heißt «Teenage Mutant Ninja Turtles». Den Film sahen sich in der letzten Zeit eine Menge Leute an. Er ist nun schon in der zweiten Woche auf Platz eins der deutschen Kinocharts.

Wer den Film ohne seine Eltern sehen will, muss allerdings mindestens zwölf Jahre alt sein. Überhaupt ist er nichts, wenn man Ballerei, Schwertkämpfe und Explosionen gruselig findet.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG