Richter sagen: Schaum-Schoko-Eier sind nicht geklaut

27. Juni 2013

Ist die Idee nun geklaut oder nicht? Darüber stritten sich gerade zwei Firmen. Es geht um eiförmige Schokoküsse. Die verkauft seit einiger Zeit eine Firma aus Berlin. Eine andere Firma aus Münster sagt aber: Die Idee zu solchen Schaum-Eiern hatten wir schon früher. Sie habe sich die Ei-Form ausgedacht, gesetzlich schützen lassen - und dann der anderen Firma gezeigt. Die Leute der Firma aus Münster glauben: Die Idee wurde uns geklaut.

Die beiden Firmen zogen vor Gericht. Am Donnerstag entschieden die Richter: Nein, die Idee ist nicht geklaut. Die Richter glauben, das Ei sieht irgendwie anders aus als die geschützte Erfindung der Münsteraner. Der Chef der Firma aus Münster will nun prüfen, ob er gegen das Urteil noch etwas machen kann.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2020
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG